Private Trauung im Garten: Vicky und Lino in Zofingen - Hochzeitsfotograf Freiburg ♥ Fotorock
4185
post-template-default,single,single-post,postid-4185,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Private Trauung im Garten: Vicky und Lino in Zofingen

Im August stand der große Tag von Vicky und Lino an. Ganz entspannt im engsten Kreise wollten die Beiden heiraten. Dafür hatten sie sich keine pompöse aufwendige Location ausgesucht, wie es mittlerweile schon fast „Gang und Gebe“ ist. Stattdessen fand die Trauung im hauseigenen Garten in Zofingen unter freiem Himmel statt. Genau so entspannt, wie der Tag geplant war, ging es bereits beim Getting-Ready der Braut los – wir als Hochzeitsfotografen mittendrin.


An einer Hochzeit sind es meist die kleinen Dinge, die den Tag zu etwas Besonderem machen. Deswegen legen wir großen Wert auf Details. Hochzeitsfotografen machen sichtbar, was ohne sie vielleicht nie wahrgenommen wäre. Nahaufnahmen des Schmucks oder ein Foto des Kleides, wie es noch unberührt am Fenster hängt, sind perfekte Beispiele dafür. Speziell beim Anziehen der Braut oder des Bräutigams gibt es viele unbemerkte Momente, an die sich das Paar sicherlich gerne zurück erinnert.


Unkompliziert aber keinesfalls langweilig – im Gegenteil. Wir durften eine Trauung festhalten, die vor Natürlichkeit nur so strotzte. Auf engstem Raum fanden sich Freunde und Familie ein um die Liebe von Vicky und Lino zu feiern. Eine Trauung, die man als Hochzeitsfotograf nicht so schnell vergessen wird. Denn für uns braucht es nicht viel, um einen schönen Tag mit dem Brautpaar und ihrer Gesellschaft zu verbringen.

Das Brautpaarshooting von Vicky und Lino in Zofingen ist ein wunderbares Beispiel dafür, warum die Location der Wahl nicht immer der Park um die Ecke oder der nächstgelegene Wald sein muss. Manchmal ist es einfach nur eine große braune Tür an einem alten Gebäude, die die perfekte Kulisse für ein frisch vermähltes Paar bietet. Zofingen bietet wie jede Klein- oder Großstadt schöne urbane Ecken, die sich genau so für ein Shooting eignen, wie eine grüne Wiese.

Am fortgeschrittenen Abend finden sich Brautpaar und Gesellschaft in ihrer Feierlocation ein. Auch hier kristallisiert sich das Thema des Tages schnell wieder heraus: Rustikal und natürlich kommt die Chuchifabrik in Zofingen daher. Wildblumen auf dem Tisch, zusammengewürfelte Bestuhlung und eine große Kreidetafel unterstützten den Flair, den sich Vicky und Lino für ihre Hochzeit wünschten. Lange Leinenläufer auf den massiven Holztischen runden das Gesamtbild perfekt ab. Da schlägt das Hochzeitsfotografenherz höher!

Ein besonderes Anliegen von uns Hochzeitsfotografen ist, euch ganz besondere Erinnerungen zu verschaffen ohne euer Fest zu beeinflussen. Deswegen bevorzugen wir kurze knackige Shootings und nutzen lieber noch einmal das eindrucksvolle Abendlicht bei Sonnenuntergang für eine kleine Session. Egal ob mit den Trauzeugen, der Familie oder ganz persönlich mit dem Brautpaar alleine – Gegenlichtfotos bei untergehender Sonne sind immer ein Highlight, für das man gerne zehn Minuten seiner Feier opfert!

Nach Sonnenuntergang zählt dann nur noch eins: Party, Party, Party! Vicky und Lino haben Zofingen zum Beben gebracht. Ihnen macht so schnell keiner was vor. Wir sind begeistert von diesem ausgelassenen Tag, der einigen Brautpaaren ein Vorbild sein kann: Feiert so, wie ihr es für richtig haltet und nicht, wie es andere Paare vorleben.