Heiraten im Schwarzwald: Charlotte und Jonas auf dem Henslerhof in Hinterzarten - Hochzeitsfotograf Freiburg ♥ Fotorock
4160
post-template-default,single,single-post,postid-4160,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Heiraten im Schwarzwald: Charlotte und Jonas auf dem Henslerhof in Hinterzarten

Bereits im Juli stand für uns als Hochzeitsfotografen eine Hochzeit auf dem Henslerhof vor der Tür. Uns sollte eine Trauung unter freiem Himmel direkt vor der Kulisse des beeindruckenden Schwarzwalds erwarten. Der Henslerhof in Hinterzarten eignet sich mit seinem Freiluftpavillon, der großen Scheune und seinem rustikalen Flair perfekt für den wichtigsten Tag im Leben eines Paares. Liebevoll geplant war der gesamte Tag von Von Rocks Hochzeitsplanern und ließ somit keine Wünsche offen.


Beim Getting-Ready von Braut und Bräutigam wurde schnell klar, dass dies ein einzigartiger Tag werden sollte. Für uns als Hochzeitsfotografen ist es besonders schön, wenn Fotos beim Anziehen sowohl von der Braut, als auch vom Bräutigam entstehen können. Momente voller Nervosität, die man so von seinem Partner vielleicht noch gar nicht kannte. Viel schöner, wenn wir diese Momente festhalten und somit Erinnerungen fürs Leben schaffen.

Erst beim Blick von oben wird einem so richtig bewusst, wie schön der Henslerhof gelegen ist: abseits von Hinterzarten, ganz in der Nähe vom Titisee, umringt von purer Natur. Passend dazu wurde das Dekokonzept der Hochzeit ausgearbeitet. Das Pavillon war verziert mit einer großen grünen Blumenranke, die Ringe gebettet auf Eukalyptusblättern, die auch dem Auszug das gewisse Etwas verliehen haben. Die Liebe zur Natur ist förmlich spürbar.

Dass diese wunderschöne Kulisse nicht nur für die Trauung, sondern auch für das Brautpaarshooting geeignet ist, spielt uns als Hochzeitsfotografen und auch dem Brautpaar in die Karten. Ohne Location-Wechsel geht das Shooting noch fixer, die Gesellschaft muss nicht lange auf das Paar warten und es entstehen dennoch außergewöhnliche und intime Bilder. Das Pavillon des Henslerhofs gibt dem Brautpaarshooting einen besonderen Rahmen, auch die weitläufigen Wiesen und die unberührte Natur haben ihren visuellen Reiz – egal, ob die Sonne scheint, oder ob sie sich, wie bei der Hochzeit von Charlotte und Jonas, nicht blicken lässt.

Ein weiterer Hingucker der Hochzeit von Charlotte und Jonas auf dem Henslerhof: Die Hochzeitstorte. Ein Naked-Cake, getoppt mit zerflossener Schokolade, verziert mit Beeren und Blumen von Patisserie-M aus Freiburg. Doch damit nicht genug – selbstverständlich dürfen Süßigkeiten und Snacks auf keiner Hochzeit fehlen. Für jeden war Etwas dabei: egal ob große oder kleine Naschkatze, ob süß oder salzig.

Wenn die Abendstunden einbrechen und sich die Gesellschaft in die Scheune des Henslerhofs zurückzieht, offenbart dieser eine ganz neue Seite von sich. Im Innenraum findet sich eine gelungene Mischung aus rustikal und pompös, aus Holzbalken und Kronenleuchtern, aus Blumenschmuck und Lichterketten. Gepaart mit dem gold-grünen Wedding-Design wird ein perfekter Tag abgerundet. Wir finden: Ein Traum für jeden Hochzeitsfotografen und definitiv ein Hingucker.

Wenn dann das Hochzeitspaar im leichten Schein der Lichter die Tanzfläche eröffnet, steht der ausgelassenen Feier am Rande von Hinterzarten nichts mehr im Weg!